Am 1. August bekamen wir in Seewen Besuch von über 20 Störchen, von denen es sich 16 auf dem Kirchendach gemütlich machten. Da stellt sich jetzt die Frage, wer bekommt die ganzen Kinder?

Da die Laternen auf dem Sportplatz gleichfalls durch Störche besetzt wurden blieb zwei Störchen nichts anderes übrig, als auf dem Dach der Nachbarn Platz zu nehmen.

Wir rätseln noch heute, ob die Störche wegen des 1. August-Feuerwerks zu uns gekommen sind, denn sie blieben über Nacht und reisten erst am 2. August in der Frühe wieder ab. Sie waren jedenfalls hellwach, als das Geballer los ging.

Aber nun mal ein paar Bilder aus ca. 16 Meter Entfernung mit einer 35mm-Äquivalenzbrennweite von 420 mm.

Also, links ist alles frei.
Von rechts kommt auch nichts.
Und was macht Ihr beiden da unten?
Warum muss man immer auf die Frauen warten?
Schnell noch kontrollieren ob ich auch alle Kreditkarten dabei habe.